Stadtbücherei Esslingen
Heugasse 9
73728 Esslingen
stadtbuecherei@esslingen.de
http://www.stadtbuecherei.esslingen.de


Telefon: 0711/3512-2337
Tickets: (0711) 3512-2979
Martin Walser und Cees Nooteboom waren zu Gast in der Stadtbücherei Esslingen, der Nobelpreisträger Imre Kertész und auch Arnold Stadler, Wilhelm Genazino, Peter Bichsel, Urs Widmer, Bernhard Schlink, um nur einige wenige Namen zu nennen. Über 250 Schriftsteller haben sich seit 1996 bei den internationalen Esslinger Literaturtagen LesART in der Bücherei eingefunden. Viele der jungen Autorinnen und Autoren haben sich inzwischen einen Namen gemacht: Juli Zeh, Judith Hermann, Julia Franck. Experimentell geht es bei den von der Stadtbücherei organisierten KlangSeiten zu. Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Literatur, Musik und Tanz stellten bereits ihre grenzüberschreitenden Arbeiten vor: u.a. Elliott Sharp, Phil Minton, Gretje Bijma und Exvoco. Sechsmal im Jahr finden philosophische Gespräche im Café der Bücherei statt, angeleitet vom Esslinger Philosoph Peter Vollbrecht. Gemeinsam mit dem Rundfunkredakteur und Autor Thomas Vogel können Literaturinteressierte zu unrecht vergessene Autoren wiederentdecken. Darüber hinaus veranstaltet die Bücherei Konzerte, Lesungen und Ausstellungen zu vielfältigen Themen. Darunter zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Newsletter bestellen

Programm


LesART – Nachlese 2018 | Uwe Timm | Ikarien
mehr lesen
31.01.2018 20:00 Uhr Schauspielhaus WLB, Esslingen
LesART – Nachlese 2018 | Wolfgang Schorlau | Der große Plan
mehr lesen
25.04.2018 20:00 Uhr Schauspielhaus WLB, Esslingen


Veranstalter, die hier das Programm veröffentlichen möchten, senden bitte eine E-Mail an literaturportal@kulturpartner.de

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter