Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Lesetipps



Nina Jäckle
Sevilla
ISBN: 9783827008978
Erschienen: 2010
Berlin
142 Seiten - 18,00 Euro

Roman

Ein Pärchen überfällt in Deutschland einen Geldboten – sie reist mit der Beute vor nach Sevilla, er will später nachkommen. Doch das dauert, also sitzt sie in der fremden Stadt und wartet. Eine unbekannte Sprache, ein unbekanntes Land, ein unbekanntes Leben: Die Autorin Nina Jäckle, die selbst schon in Sevilla wohnte, erzählt feinfühlig, in knappen Worten, aber immer spannend von dieser Lücke des Wartens, in der sich die Frau befindet. Und wie sie diese nach und nach füllt, mit den ersten spanischen Worten, den ersten Bekanntschaften, einem neuen Gefühl für ein eigenes Leben, einem Gefühl für Alltag. Viele Monate später steht all dies plötzlich wieder auf dem Spiel ...
(vorgestellt am 08.04.2010)


Joshilyn Jackson
Ein Wunder ist nichts dagegen
ISBN: 9783596183371
Erschienen: 2009
S. Fischer
330 Seiten - 8,95 Euro

Roman

Arlene Fleet kommt aus einem winzigen Südstaaten-Nest in den USA, wo auch heute noch ihre etwas irre Großfamilie zuhause ist. Arlene lebt jetzt ein neues Leben in Chicago und wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Fast zehn Jahre später kehrt sie doch einmal zurück, muss der Tante ihren schwarzen Freund vorstellen, sich an die alten Familienlügen erinnern und - im wahrsten Sinne des Wortes - dafür sorgen, dass niemand die Leiche in ihrem Keller entdeckt. - Eine schöne, schräge Tragikomödie über Mord, nervenaufreibende Familien, Liebe und Betrug, die es in den USA zum Bestseller brachte. Die sympathischen Figuren, die spannende Frage, was Arlene mit der Leiche des Mädchenschwarms Jim zu tun hat und die raffinierte Konstruktion machen das Buch zu einer rasanten Lektüre. (Deutsch von Birgit Schmitz)
(vorgestellt am 09.07.2009)


A.J. Jacobs
Britannica & ich. Von einem, der auszog, der klügste Mensch der Welt zu werden
ISBN: 9783471795132
Erschienen: 2006
List
427 Seiten - 19,95 Euro

Sachbuch

Ein äußerst unterhaltsamer wie lehrreicher Selbstversuch: Als A.J. Jacobs an sich selbst feststellte, dass es mit seiner Bildung und seinem Allgemeinwissen seit seinem College-Abschluss immer mehr bergab ging, beschloss er, die "Encyclopaedie Britannica" - das renommierteste Lexikon der Welt mit 32 Bänden, 33.000 Seiten und rund 44 Millionen Wörtern - von A bis Z zu lesen. Was er in diesen 15 Monaten erlebt und er-lesen hat, erstaunt und amüsiert, denn Jacobs weiß auf kurzweilige Art von den absurden Details seiner Lektüre zu berichten, von den Reaktionen seiner Umgebung auf seine ständigen Erläuterungen und den Mühen, die dieses Vorhaben machte. Angenehmer Nebeneffekt für den Leser: Auch er kommt einmal durch die Britannica, zwar nicht vollständig und im Original, dafür aber auf nur rund 430 Seiten. Und durch die luxuriöse Ausstattung des Buches (Goldschnitt) kann der Band auch äußerlich mit dem "Original" mithalten.
(vorgestellt am 14.09.2006)


Roy Jacobsen
Die Farbe der Reue
ISBN: 9783940731746
Erschienen: 2012
Osburg
287 Seiten - 19,95 Euro

Roman

Norwegen ist derzeit in den Medien sehr präsent, auch wenn es ein trauriger Anlass ist, der uns Nachrichten beschert. Vielleicht kann man dies als Anlass nehmen, sich einmal mit einem der wichtigen zeitgenössischen Autoren des Landes zu beschäftigen, Roy Jacobsen, dessen neuer Roman nun auf Deutsch vorliegt: Die Farbe der Reue erzählt die Geschichte eines Vaters und seiner Tochter, die sich langsam wieder annähern. Der 72jährige Hans Larsen hat viel Zeit im Gefängnis verbracht, nun wird er vorzeitig freigelassen und steht seinem neuen Leben unsicher gegenüber. Nach all dieser Abwesenheit möchte er sich seiner Tochter Marianne wieder annähern, doch die düstere Familiengeschichte steht ihm im Weg. Auch Marianne sucht nach einem erfüllten Leben, nach einem Ausweg aus ihrer trostlosen Situation - und es dauert lange, bis sie zu Veränderungen bereit ist. Und so wie bei Hans ändert sich ihr Schicksal nicht durch eigenen Antrieb, sondern durch Einflüsse von außen ... Ein ruhiger, bewegender Roman über zwei starke Charaktere, die Schwierigkeiten des Familienlebens und die Frage, was Reue noch zu korrigieren mag. (Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann)
(vorgestellt am 26.04.2012)


Jenny Jägerfeld
Der Schmerz, die Zukunft, meine Irrtümer und ich
ISBN: 9783446245068
Erschienen: 2014
Hanser
286 Seiten - 14,90 Euro

Jugenbuch (ab 14)

Ein authentischer, ergreifender Roman über den steinigen Weg eines Mädchens zur jungen Erwachsenen: Maja, 16 Jahre alt, schneidet sich beim Sägen die Fingerkuppe ab; ihr Vater und ein paar Freundinnen vermuten, dass sie es absichtlich getan habe. Wird sie langsam verrückt, so wie ihre Mutter, die am Asperger-Syndrom leidet? Nicht nur in diesem Fall kommt sich Maja falsch verstanden und unbeachtet vor - die Beziehung zu ihren Eltern ist nicht einfach. Doch als ihre Mutter bei ihrem Wochenendbesuch einfach nicht zu Hause ist und Maja stattdessen auf einer Party im Nachbarhaus landet, nimmt ihr Leben eine andere Wendung ... Es ist die beeindruckende Mischung aus tief empfundenen Gefühlen und frechem Humor, die dieses Buch so lebendig macht. Dem ganz normale Chaos von Schule, Liebe, Eltern, zugespitzt durch die Krankheit der Mutter, dem Maja ausgesetzt ist, stemmt sie sich mit Ironie entgegen. (Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer)
(vorgestellt am 10.07.2014)


Hans Henny Jahnn
Die Nacht aus Blei
ISBN: 9783455304756
Erschienen: 2006
Hoffmann und Campe
2 CDs - 19,95 Euro

Hörbuch

Der Autor Hans Henny Jahnn (1894-1959) ist nicht wirklich vergessen, aber auch nicht wirklich bekannt - was sicherlich auch an seiner nicht auf Anhieb eingängigen Sprache und Metaphorik liegen mag. Umso erfreulicher, dass es nun ein neues Hörbuch zu entdecken gibt, das einen der rätselhaften Texte des Hamburgers zu Gehör bringt: Der Schauspieler Alexander Khuon liest Die Nacht aus Blei. Mathieu, ein junger Mann, findet sich in einer dunklen Nacht in einer scheinbar verlassenen Stadt wieder, die er zu entdecken hat. Er begegnet einem "Anderen" und durchwandert mit ihm Kneipen, Bordelle und schließlich die Kanalisation. Ein dunkler, schwerer, pessimistischer Text, der gut vorgelesen ganz besonders wirkt.
(vorgestellt am 27.07.2006)


Riita Jalonen, Kristiina Louhi
Das Mädchen unter dem Dohlenbaum
ISBN: 9783446208544
Erschienen: 2007
Hanser
45 Seiten - 14,90 Euro

Kinderbuch

Ein traurig-anrührendes, aber niemals kitschig-sentimentales (Kinder-)Buch über den Tod. Ein Mädchen wartet vor dem Bahnhof auf seine Mutter, die Fahrkarten kauft, damit beide in eine neue Stadt fahren können: Der Vater ist gestorben und Mutter und Tochter ziehen fort. Mit wunderbar poetischen Bildern (und stimmungsvollen Illustrationen von Kristiina Louhi) erzählt die Autorin Riita Jalonen - in Finnland eine renommierte und auch für dieses Buch ausgezeichnete Schriftstellerin - von den Gedanken des Kindes über den Himmel, die Wolken, die Bäume und den Wert des Lebens, angestoßen durch die Sehnsucht nach ihrem Vater. Ein trauriges Buch, sicher, aber eines, nach dessen Lektüre das eigene Leben eine neue Farbe bekommt. (Übersetzung von Anu Pykkönen-Stohner)
(vorgestellt am 02.08.2007)


Henry James
Washington Square
ISBN: 9783829120203
Erschienen: 2007
Deutsche Grammophon
7 CDs - 29,99 Euro

Hörbuch

Henry James (1843-1916) schrieb zahlreiche bekannte Romane; sein Buch Washington Square (veröffentlicht 1880 und auch Vorlage für Verfilmungen) gehört sicherlich zu seinen besten Werken. Es erzählt vom erfolgreichen New Yorker Arzt Dr. Austin Sloper, der trotz seiner Kenntnisse seine Frau und seine erste Tochter durch Krankheiten verloren hat. Ihm bleibt die zweite Tochter: Catherine kann die Erwartungen ihres strengen Vaters nicht immer erfüllen, und ihre Hochzeit mit dem Lebenskünstler Morris Townsend verbessert die Beziehung zwischen Vater und Tochter keineswegs. Als Austin mit der Enterbung droht, zeigt sich Morris' wahres Gesicht... Diese NDR-Produktion von 1992 lebt durch den feinen Witz und die raffinierte Psychologie des Textes sowie natürlich durch die Stimme des großartigen Gert Westphal, der auch diesem klassischen Text funkelndes Leben einhaucht.
(vorgestellt am 03.01.2008)


P.D. James
An Unsuitable Job for a Woman
ISBN: 9783867173735
Erschienen: 2009
Hörverlag
2 CDs - 19,95 Euro

Hörbuch

Der Hörverlag veröffentlichte bislang eine ganze Reihe Hörspiele auch auf Englisch - darunter diese BBC-Produktion eines P.D. James-Krimis (der als deutschsprachiges Buch unter dem Titel "Ein reizender Job für eine Frau" vorliegt): Die Privatdetektivin Cordelia Gray soll in Cambridge einen Selbstmord untersuchen. Mark Calender stand kurz vor seinem Geschichts-Abschluss an der Uni, als er sich entschloss Gärtner zu werden. Wenig später fand man ihn erhängt. Marks Vater glaubt nicht an den Suizid und die Ermittlerin, eine starke Frau, taucht in das Studenten-Milieu der Stadt ein... Trauen Sie es sich zu und hören Sie sich dieses toll gemachte Hörspiel auf Englisch an, das macht nicht nur P.D. James-Fans Spaß!
(vorgestellt am 01.10.2009)


Drago Jančar
Nordlicht
ISBN: 9783852565767
Erschienen: 2011
Folio
240 Seiten - 22,90 Euro

Roman

Im Folio Verlag ist nun eine Neuübersetzung des Romans Nordlicht erschienen, dem großen Roman Drago Jančars, der der slowenischen Stadt Maribor, die zu Zeiten der k.u.k.-Monarchie zum Habsburgerreich gehörte und den Namen Marburg a. d. Drau trug, ein wunderbares Denkmal setzt: Anfang 1938 führt eine Dienstreise den Deutschen Josef Erdmann nach Marburg. Während er auf seinen Geschäftspartner wartet, lässt er sich durch die Straßen der Stadt und seine Kindheitserinnerungen treiben, spricht dem Alkohol zu, beginnt eine Affäre mit einer verheirateten Frau und wird nach deren gewaltsamen Tod verhaftet. Als das beleuchtet ein seltenes Nordlicht, das nicht nur für den heraufziehenden Krieg ein unheilverkündendes Zeichen ist ... Die raffinierte Konstruktion auf mehreren Ebenen, die metaphorische Kraft und die historische Genauigkeit machen diesen Roman zu einem großen Lesevergnügen. (Aus dem Slowenischen neu übersetzt von Klaus Detlef Olof)
(vorgestellt am 22.12.2011)


Drago Jančar
Katharina, der Pfau und der Jesuit
ISBN: 9783852563749
Erschienen: 2007
Folio
472 Seiten - 24,90 Euro

Roman

Im Titel des neuen Romans des slowenischen Romanciers Drago Jančar (* 1948 in Maribor) tauchen bereits jene drei Gestalten auf, deren Schicksale in der Zeit des Siebenjährigen Krieges (1756-1763) im Text verhandelt werden: Die junge Katharina, die mit einer Wallfahrt ihrer leblosen, falschen Umgebung entfliehen will; ein österreichischer Offizier, genannt der "Pfau", der sie mit erfundenen Heldentaten beeindrucken will und ein Missionar, dem Katharina bei ihrer Pilgerfahrt begegnet. Mit diesem Personal gestaltet der Autor einen historischen Roman, der einen weltumspannenden Krieg mit seinen Auswirkungen auf einfache Menschen wie auf eine ganze Epoche zum heimlichen Mittelpunkt hat. Das Buch wurde in Slowenien als bester Roman 2000 ausgezeichnet. (Ins Deutsche übertragen von Klaus Detlef Olof)
(vorgestellt am 27.09.2007)


Heinz Janisch, Helga Bansch
Frau Friedrich
ISBN: 9783702657901
Erschienen: 2008
Jungbrunnen
24 Seiten - 13,90 Euro

Kinderbuch

Eine ganz eigene Geschichte wird hier erzählt; eine Geschichte, die keine Handlung, keine Spannung, keine Lösung braucht, sondern nur von dem wunderbaren Zusammenspiel zwischen collagenartigen Illustrationen (von Helga Bansch) und poetischem Text (von Heinz Janisch) lebt. Da ist der kleine Junge, der von seiner 91-jähirgen Nachbarin Frau Friedrich erzählt: Wie sie im Bus Witze erzählt, Vögel beim Brüten beobachtet, den Kummer der Leute spürt und aus allerlei Kleinigkeiten im Handumdrehen Spielzeug bastelt. Sie kann sogar fliegen, wenn sie möchte. Doch eigentlich ist Frau Friedrich inzwischen sehr müde und liegt oft im Bett. Und hier besucht sie - vor dem Auge des Lesers - der kleine Junge, mit dem sich wahrscheinlich jedes Kind eine solche Frau in der Nachbarschaft wünscht.

(vorgestellt am 17.04.2008)


Heinz Janisch, Helga Bansch
Die Hüte der Frau Strubinski
ISBN: 9783702658519
Erschienen: 2013
Jungbrunnen
32 Seiten - 14,95 Euro

Kinderbuch (ab 5)

Frau Strubinski hat ein ganz besonderes Talent: Sie erkennt bei jedem Menschen, der ihr Hutgeschäft betritt, sofort, welchen Hut er/sie braucht. Für die Traurige einen Hut, der wie ein weißer Vogel mit ihr davonfliegt, für den Lauten einen Hut wie eine Muschel, für die Verliebten einen Hut, der bei jeder Bewegung in einer anderen Farbe schimmert - und für Kinder gibt es sowieso ganz spezielle Kopfbedeckungen. Auch für ihre Enkelin Mira hat sie Ideen, sogar dann, wenn ihr im ersten Moment gar nicht nach einem Hut zumute ist ... Heinz Janisch und die Illustratorin Helga Bansch haben schon eine ganze Reihe wunderschöner Bilderbücher zusammen gestaltet - mit Frau Strubinski ist ihnen wieder etwas ganz Tolles gelungen. Ein poetisch vieldeutiger Text mit einer ganz einfachen Geschichte und dazu verspielte Bilder/Collagen/Zeichnungen. Ein kleiner Schatz.
(vorgestellt am 14.11.2013)


Janosch
Janoschs tierische Parade. Die schönsten Vorlesegeschichten
ISBN: 9783407799791
Erschienen: 2011
Beltz & Gelberg
197 Seiten - 14,95 Euro

Kinderbuch (ab 5)

Der große Allround-Künstler Janosch wird 80 - und die jungen (und älteren) Leser werden beschenkt: Mit einer großen Sammlung seiner beliebtesten, schönsten, frechsten Geschichten, Gedichte und Bilder. Natürlich darf Oh, wie schön ist Panama nicht fehlen, auch die Schnuddelgeschichten, die Geschichten von Rasputin, dem Vaterbär, oder der Circus Popcorn sind in dieser Hardcover-Ausgabe dabei. Neben dem Tiger, dem Bär, der Tigerente, dem Löwen Hans oder dem Maulwurf sind auch Hühnchen, ein Wolf und der Frosch in diesem schönen Band versammelt. 22 Tiergeschichten für Janosch Fans und solche, die es dann sicherlich bald sind. Herzlichen Glückwunsch, Janosch!
(vorgestellt am 17.02.2011)


Janosch
Der Josa mit der Zauberfiedel
ISBN: 9783795707118
Erschienen: 2010
Schott
32 Seiten - 19,95 Euro

Kinderbuch

Gerade hat er angekündigt, nun keine weiteren Kinderbücher mehr zu schreiben. Da kann man sich nur mit seiner letzten Veröffentlichung trösten: Sein Buch Der Josa mit der Zauberfidel, die Geschichte des kleinen Köhlersohns, der durch seine Zaubergeige beweisen kann, dass er etwas wert ist, ist nun mit Musik neu erschienen. Wilfried Hiller hat den Text vertont; Violine, Flöte, Glasharfe, Schlagzeug und Klavier bringen die Fiedel das kleines Josa für alle zum Klingen. Elisabeth Woska liest auf der beiliegenden CD, die man sich wunderbar zusammen mit dem Buch anhören kann, diese Mutmacher-Geschichte von der Kraft der Musik.
(vorgestellt am 13.05.2010)


Isabelle Jarry
Der Tag ist meine Nacht
ISBN: 9783550086182
Erschienen: 2005
Ullstein
220 Seiten - 18,00 Euro

Roman

Eine Schriftstellerin verliert nach dem Tod des Mannes ihren Platz in der Welt. Nach dem Verlust der Wohnung wird ihr die Tochter vom Jugendamt entzogen. Als Obdachlose zieht sie durch die Straßen von Paris aus der Suche nach Halt und einer Zukunft für sich und ihre Tochter. In Frankreich erhielt Jarrys eindringlicher Roman den „Prix Initiales“, den Preis der 29 wichtigsten Buchhandlungen. In Deutschland liegt jetzt bei Ullstein die deutsche Übersetzung von Anja Nattefort vor.
(vorgestellt am 24.03.2005)


David Javerbaum
Gott der Allmächtige: Das letzte Testament
ISBN: 9783462043778
Erschienen: 2011
Kiepenheuer & Witsch
416 Seiten - 9,99 Euro

Erinnerungen

Kurz bevor Gott 2012 das Universum 2.0 startet, möchte er noch mit einigen Missverständnissen aufräumen, die sich im Laufe der letzten Jahrtausende angehäuft haben - und hat dazu den US-Komiker David Javerbaum auserwählt, uns seine Gedanken mitzuteilen. Gott erklärt, was es mit Jesus, Barack Obama und dem Islam auf sich hat, wie Noah alle Tiere auf die Arche packen konnte, er erklärt, ob und wie er Gebete erhöht, warum Pompeji untergegangen ist, offenbart, wer Gottes Frau und wer William Shakespeare ist und gibt zu, dass er sogar bei der Erschaffung des iPhone 4 seine Finger im Spiel hatte ... Eine äußerst amüsante Zusammenstellung, sanfte Blasphemie, ohne Fundamentalismus - eine witzige Lektüre für das "Apokalypse-Jahr 2012". (Deutsch von Kristian Lutze)
(vorgestellt am 26.01.2012)


Oliver Jeffers
Die Hugis. Der neue Pullover
ISBN: 9783314101595
Erschienen: 2013
NordSüd
32 Seiten - 14,95 Euro

Kinderbuch (ab 4)

Die Hugis, die sympathischen Bleistift-Eierköpfe des vielfach prämierten Oliver Jeffers, zeichnet vor allem eines aus: Sie sind alle genau gleich. Sie sehen gleich aus und machen auch immer diesselben Dinge. Bis, ja bis eines Tages Rupert sich einen Pullover strickte. Damit fällt er natürlich auf und stiftet gehörig Verwirrung bei den anderen Hugis. Zumindest solange, bis ein anderer Hugi auch anders sein wollte und sich ebenfalls diesen Pullover strickte. Bald war "Anderssein" sehr angesagt und alle hatten den gleichen Pullover an. Bis, ja bis eines Tages Rupert die Idee hatte ... , aber das wird hier nicht verraten. Denn man sollte sich diese kleine, feine, witzige Parabel selbst ansehen. Junge Leser werden sich freuen - und die großen sich ertappt fühlen! (Deutsch von Katja Alves)
(vorgestellt am 07.02.2013)


Christian Jeltsch, Olaf Kraemer
Abaton (Band 1). Vom Ende der Angst
ISBN: 9783939435389
Erschienen: 2011
mixtvision
400 Seiten - 16,90 Euro

Jugendbuch (ab 14)

Mit diesem Buch beginnen die beiden Drehbuchautoren Christian Jeltsch und Olaf Kraemer eine Science-Fiction-Trilogie - und dieses Debüt ist ihnen ausgezeichnet gelungen. Durch einen raffinierten Perspektivenwechsel, aktuelle, tatsächlich bedrohende Themen, die nahe an Jugendlichen sind (Stichwort: digitale Welt und Manipulation), hohes Erzähltempo, genau die richtige Dosis aus Realität, Zukunftsvision, geheimnisvoller Bedrohung und der wirklich außergewöhnlich schönen Gestaltung des Buches, wissen die Autoren ihr Lesepublikum sofort zu begeistern. Die drei Jugendlichen Linus, Edda und Simon, die sich scheinbar zufällig in einem Jugendcamp kennen lernen, suchen nach Linus verschwundenen Eltern, stoßen auf merkwürdigen Zeichen in der U-Bahn und kommen dabei auf die Spur einer geheimen Gruppierung. Doch damit geraten sie selbst in den Fokus ihrer "Gegner" ... Ein toller Thriller mit großem Sog. Wir warten auf Teil 2!
(vorgestellt am 24.11.2011)


Cecil Jenkins, David Zane Mairowitz, Alfred Marquart, Dirk Schmidt
Neue Abenteuer von Sherlock Holmes & Dr. Watson. Die verschollenen Fälle
ISBN: 9783862313082
Erschienen: 2013
Der Audio Verlag
5 CDs - 19,99 Euro

Hörbuch

Sir Arthur Conan Doyle hat mit Sherlock Holmes und Doktor Watson das wahrscheinlich bekannteste Ermittlerduo der Kriminalliteratur erschaffen. Echten Fans reichen diese Geschichten natürlich nicht - und so haben Autoren jene Geschichten, die Arthur Conan Doyle in seinen Romanen nur angedeutet hat, zu neuen Fällen ausgearbeitet. In vier Hörspielproduktionen vom WDR, SWR und dem Schweizer Radio SRF sind nun raffinierte, spannende, knifflige Fälle zu lösen, wobei Holmes auch auf prominente Figuren trifft: So soll er im Fall "Sherlock Holmes und der Fall Karl Marx" zunächst nur ein Manuskript suchen, muss sich aber dann aber bald um das Verschwinden von Marx höchstpersönlich kümmern. Oder den Verdacht überprüfen, dass der Wiener Psychiater Sigmund Freud in Anschläge auf Holmes' Leben verwickelt ist oder Jack the Ripper jagen ... Tolle Sprecher wie Christian Brückner, Ulrich Matthes, Charles Brauer, Helmut Lohner oder Friedhelm Ptok machen diese Hörspiele zu einem Erlebnis - nicht nur für eingefleischt Holmes-Anhänger.
(vorgestellt am 05.09.2013)


Alexis Jenni
Die französische Kunst des Krieges
ISBN: 9783630874029
Erschienen: 2012
Luchterhand
763 Seiten - 24,99 Euro

Roman

Der Roman beginnt 1991, beginnt mit Fernsehberichten über den Golfkrieg, den der Erzähler wie immer nur als Medienereignis wahrnimmt. Doch als er dann auf einem Flohmarkt einen alten Kämpfer kennen lernt, einen, der für die Résistance aktiv gewesen war und seitdem all die Kriege Frankreichs in den Kolonien mitgemacht hat, bekommt für ihn der Krieg ein Gesicht. Plötzlich wird klar, wie stark unsere Gesellschaften von Tod und Kampf bestimmt sind. Und dem Leser wird Seite für Seite die Unmenschlichkeit des Krieges bewusst gemacht, ihm wird komplex die Bedeutung von Gewalt in unser aller Umgebung vor Augen geführt, auch in den aktuellen "Friedenszeiten". - Alexis Jennis Roman war 2011 die Buch-Sensation in Frankreich: Ein Debütant legt ein solches mitreißendes Meisterwerk vor, das auch sogleich und völlig zu Recht mit dem bedeutenden Prix Goncourt ausgezeichnet wurde. (Aus dem Französischen von Uli Wittmann)
(vorgestellt am 21.03.2013)


Caroline L. Jensen
Frau Bengtsson geht zum Teufel
ISBN: 9783426226391
Erschienen: 2013
Droemer
240 Seiten - 14,99 Euro

Roman

Die brave Frau Bengtsson führt das geregelte Leben einer schwedischen Vorstadt-Hausfrau. Bis sie eines Tages durch einen blöden Zufall in ihrer eigenen Badewanne ertrinkt - und kurzerhand von Gott wieder zum Leben erweckt wird, denn sogar ihm war dieses Ende zu trivial. Dieses Erlebnis lässt Frau Bengtsson nicht mehr in Ruhe, sie will mehr über Gott wissen, sie liest in der Bibel, wartet auf ein Zeichen, doch Gott schweigt. Also fordert sie ihn heraus, indem sie gegen jedes der 10 Gebote verstoßen will - unterstützt durch die Theologiestudentin Rakel, in die der Teufel gefahren ist. Schließlich würde der Teufel zu gern dem Herrgott eine Niederlage beibringen ... Caroline L. Jensen ist in Schweden ein Bestseller gelungen, mit dieser erstaunlichen Mischung aus Komik, Provokation und ernstem Hinterfragen des christlichen Glaubens. Wer über Gott und den Teufel auch lachen kann, der kommt hier auf seine Kosten. (Aus dem Schwedischen von Frank Zuber)
(vorgestellt am 14.02.2013)


Kristian Ditlev Jensen
Leibspeise
ISBN: 9783423136570
Erschienen: 2008
dtv
460 Seiten - 9,90 Euro

Roman

Den Titel Leibspeise darf man ruhig im doppelten Wortsinn verstehen: Robin McCoy isst von Berufs wegen, er ist Restaurantkritiker. So testet er zwischen Tokio, Neapel, London und New York leidenschaftlich und maßlos exquisite Gerichte und typische Spezialitäten. Doch zugleich geht es ihm dabei nicht nur um die Speisen, also das Lebenserhaltende, er versucht mit seinen Ess-Attacken auch einen fehlenden Leib zu ersetzen, die Leere, die der Tod hinterließ: Seine japanische Frau Midori beging Selbstmord und hinterließ eine große Lücke in Robins Leben. - Der Journalist Kristian Ditlev Jensen wurde mit kulinarischen Reportagen bekannt, bevor er diesen Roman verfasste, der durch seine großartigen Beschreibungen von Essen und großen Gefühlen einen bleibenden Eindruck hinterlässt. (Aus dem Dänischen von Sigrid Engeler)
(vorgestellt am 17.07.2008)


Kristian Ditlev Jensen
Ich werde es sagen. Geschichte einer mißbrauchten Kindheit
ISBN: 9783608936445
Erschienen: 2004
Klett-Cotta
309 Seiten - 19,50 Euro

Autobiographie

Der neunjährige Kristian schwört sich, dass er es den anderen Erwachsenen sagen wird, was der Mann mit ihm macht. Doch es dauerte mehr als 20 Jahre bis er in diesem Selbstzeugnis davon berichten kann, welche Qualen er in diesen drei Jahren des Missbrauchs durchlitt. - Die dänische Zeitung Politiken nannte das Buch eine "sowohl mutige als auch wichtige Veröffentlichung, deren sensible Ehrlichkeit ein kritisches Gegengewicht zu Verheimlichung, hohlem Mitleid und bagatellisierender Arroganz herstellt." Der Verlag startet mit der Veröffentlichung des Buches eine große Medienkampagne, die über Kindesmissbrauch aufklären soll.
(vorgestellt am 04.03.2004)


Liz Jensen
Die da kommen
ISBN: 9783423249607
Erschienen: 2013
dtv
316 Seiten - 14,90 Euro

Roman

Nach Endzeit wieder so ein packender Thriller der Engländerin Liz Jensen: Was zunächst wie ein Einzelfall aussah, wiederholt sich dann bald auf der ganzen Welt - Kinder greifen ihre Eltern und Großeltern an und ermorden sie auf brutale Art und Weise. Dazu kommen noch Sabotage-Akte an Industrieanlagen von Erwachsenen, die von Kindern dazu angestiftet wurden. Die Folge: Die Wirtschaft kollabiert, alles bricht zusammen. Als Hesketh Lock, studierter Anthropologe, kühler Analytiker und Problemlöser mit Asperger-Syndrom, auf diese Entwicklung aufmerksam wird, ist alles schon sehr mysteriös und fast gespenstisch geworden: Die Menschheit wird offensichtlich von ihrer eigenen Zukunft bedroht. Aber warum? - Wer hier einen "klassischen" blutrünstigen Thriller erwartet, wird enttäuscht. Liz Jensen geht es vielmehr um das feine Netz an Zusammenhängen, das sie über das Buch gelegt hat, und um ihren besonderen Ermittler. (Deutsch von Susanne Goga-Klinkenberg)

(vorgestellt am 15.08.2013)


Miljenko Jergović
Freelander
ISBN: 9783895613937
Erschienen: 2010
Schöffling
231 Seiten - 19,90 Euro

Roman

Der pensionierte Geschichtslehrer Karlo Adum fährt, um ein Erbe anzutreten, mit einem alten Volvo quer durch das ehemalige Jugoslawien nach Sarajevo, seiner Geburtstadt. Der Weg ist das Ziel: Beim Anblick der noch überall sichtbaren Verletzungen in dem vom Bürgerkrieg zerrütteten Gebiet erinnert sich Karlo Adum sich an alte Zeiten. Nicht nur in den letzten Jahren, über die Jahrhunderte hinweg war der Balkan immer wieder Ort gewalttätiger Auseinandersetzungen, deren Folgen noch heute sichtbar sind. Und die Faszination dieses Roman entsteht dadurch, dass der Autor neben diesem Grauen mit seiner Begabung für Humor, Psychologie, Spannung und Menschenkenntnis ein grandioses Porträt der Menschen auf dem Balkan (und deren Abgründe) zeichnet, das einen nicht mehr loslässt. Ein "Roadmovie" der besonders beeindruckenden Art. (Aus dem Kroatischen von Brigitte Döbert)
(vorgestellt am 02.09.2010)


Viktor Jerofejew
Die Moskauer Schönheit
ISBN: 9783833303920
Erschienen: 2007
Berliner Taschenbuch
351 Seiten - 9,90 Euro

Roman

Der Autor Viktor Jerofejew (*1947 in Moskau) ist seit der Veröffentlichung der Moskauer Schönheit und erst recht seit dem Erscheinen seines Buches Der gute Stalin einer der (auch im Ausland) bekanntesten russischen Schriftsteller; einer, der sich auch schon mal mit konservativen Politikern anlegt. So konnte sein Debütroman, der die grenzenlose Macht von Geld und guten Beziehungen im Russland der Perestrojka kritisiert, auch erst nach dem Ende der UdSSR erscheinen: Jerofejew erzählt die Geschichte einiger Lebensmonate der Edelhure Irina Tarakanova, die dank ihrer weiblichen Reize in der Hauptstadt enormen Erfolg hat, dessen Endlichkeit aber von vorneherein feststeht. Provozierend, kompromisslos und obszön ist die Sprache des Autors - und damit seinem Sujet perfekt angepasst. Diese Studie eines moralischen Verfalls ist auch heute noch sehr lesenswert. (Deutsch von Beate Rausch)
(vorgestellt am 17.05.2007)


Mathias Jeschke, Karsten Teich
Der Wechstabenverbuchsler
ISBN: 9783414822345
Erschienen: 2010
Boje
32 Seiten - 12,95 Euro

Kinderbuch (ab 4)

Es gibt wohl kaum ein Kind, das keinen Spaß an Wortspielereien hat. Zum Glück gibt es immer wieder tolle Neuerscheinungen, bei denen man nach Herzenslust mit Sätzen herumtoben kann und so nebenbei für den Reichtum der Sprache sensibilisiert wird. Ein klassisches Wortspiel sind Buchstabendreher, wie sie Herrn Beckermann in Der Wechstabenverbuchsler von Mathias Jeschke und Karsten Teich unterlaufen. Wirklich sehr komisch ist es, wenn der kleinen Nina mit einem Taschentuch "die Puse natzen" will, auf der Wiese einen "Letterschming" entdeckt oder seine Frau mit dem Wort "Schnimtzecke" liebkost. Dieses Buch lässt man sich garantiert sehr gerne sehr oft vorlesen, es macht viel Spaß!
(vorgestellt am 17.06.2010)


Olaf Jessen
Verdun 1916. Urschlacht des Jahrhunderts
ISBN: 9783406658266
Erschienen: 2014
C. H. Beck
496 Seiten - 24,95 Euro

Sachbuch

300 Tage dauernde Kämpfe mit mehr als 700.000 Toten - die längste Schlacht der Weltgeschichte bei dem französischen Städtchen Verdun ragt aus dem ohnehin an Grausamkeiten nicht armen Ersten Weltkrieg noch einmal besonders hervor. Olaf Jessen erklärt in seinem wirklich spannend zu lesenden Sachbuch die Hintergründe, den Verlauf und die Folgen dieser Schlacht: Wie die deutsche Armee versuchte, wieder Bewegung in den Krieg zu bekommen und welche Folgen dies für die Pläne der Alliierten hatte. Aber auch der Kriegseintritt der USA oder die zunehmende Bedeutung der Luftwaffe haben ihre Ursachen in der Schlacht von Verdun. Der Autor bezieht sehr viele Quellen in seine Analyse mit ein, berücksichtigt alle Perspektiven und scheut sich nicht, das Grauen auch mit deutlichen Worten zu beschreiben. Literaturverzeichnis, Karten, Fotos und ein Verzeichnis der Hauptpersonen ergänzen dieses packende Buch.
(vorgestellt am 03.07.2014)


Nadine Jessler
Du bist einfach zum Anbeißen!
ISBN: 4050003704920
Erschienen: 2011
Coppenrath
48 Seiten - 9,95 Euro

Geschenkbuch

Die "klassischen" Valentinstag-Geschenke sind Blumen oder Pralinen - aber auch Ihre Buchhandlung hat einiges zu bieten, was sich als (kleiner) Liebesbeweis bestens eignet. Vielleicht einen Gedicht- oder einen Bildband? Ein Hörbuch vom Lieblingsautor? Ein paar schöne Lesezeichen? Einen klassischen Liebesroman für die gemeinsame Lesestunde am Abend? Oder aber dieses originelle Paket Du bist einfach zum Anbeißen! aus einem Buch mit schön illustrierten, frechen, aber durchaus hintergründigen Komplimenten und Liebeserklärungen und der dazu passenden Geschenktasche!? Der Clou am Ganzen: Passend zum Motto "Du bist einfach zum Anbeißen!" gibt es noch ein kleines Stoffkrokodil mit Anhänger dazu. Dieses Krokodil kann dann die Angebetete in Zukunft immer begleiten.
(vorgestellt am 10.02.2011)


Juan Ramón Jiménez
Platero und ich. Die Geschichte eines kleinen Esels
ISBN: 9783833722929
Erschienen: 2009
Jumbo
2 CDs - 14,95 Euro

Kinderhörbuch (ab 8)

Juan Ramón Jiménez (1881-1958) gilt als einer der wichtigsten spanischen Lyriker des 20. Jahrhunderts und wurde 1956 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Eines seiner Meisterwerke ist Platero und ich (1914/17), ein Roman, der vom Ritt des Erzählers auf seinem geliebten Esel Platero erzählt. Don Ramón, der Besitzer des grauen Reittiers, berichtet von seinen alltäglichen Eindrücken aus dem ländlichen Andalusien, in dem die beiden unterwegs sind, kümmert sich liebevoll um seinen Platero und schildert seinem Esel seine Gedanken. Der Esel trifft auf andere Tiere, lernt die Natur kennen - und führt eigentlich das Leben eines Kindes. Dieses Buch, eigentlich ein Prosagedicht für Erwachsene, wurde von Rosa Navarro Durán für Kinder nacherzählt, ohne dass die zarte Sprache verloren gegangen wäre. Daher können junge Hörer sich nun an der gelungenen Lesung eines Stücks Weltliteratur durch Karl Menrad erfreuen. (Übersetzt von Katharina Diestelmeier)

(vorgestellt am 30.04.2009)


Catherine Jinks
Teuflisches Genie
ISBN: 9783426500415
Erschienen: 2008
Knaur
556 Seiten - 12,95 Euro

Roman

Cadel ist ein netter Junge, überdurchschnittlich begabt, dafür sozial etwas schwierig. Seine analytische Fähigkeit, jede Art von Strukturen und Systemen schnell zu durchschauen, nutzt er zunächst, um "kleinere Verbrechen" zu begehen wie das Einsteigen in die Computernetzwerke der Verkehrsbetriebe. Doch da Cadels Vater der berüchtigte, inzwischen inhaftierte Verbrecher Dr. Phineas Darkkon ist, soll aus dem kleinen Jungen ein echter Krimineller werden, der die ganze Welt beherrscht. Dazu braucht es eine gute Ausbildung, die er in einer skurrilen Uni erhält. Bald versucht Cadel, das schwierigste aller Systeme zu knacken - menschliche Beziehungen - und droht daran zu scheitern... Cathrine Jinks nimmt zum Glück ihr Buch nicht ernst; mit viel schwarzem Humor, Augenzwinkern und raffinierten Wendungen macht sie aus bekannten Zutaten ein neues, originelles Buch. (Deutsch von Bernhard Kempen und Jakob Schmidt)
(vorgestellt am 17.07.2008)


Birgit Jochens (hg.)
Deutsche Weihnacht. Ein Familienalbum 1900-1945
ISBN: 9783875846034
Erschienen: 2010
Nicolai
85 Seiten - 14,90 Euro

Sachbuch

Ein Herr Richard Wagner begann am Weihnachtstag 1900 seine Frau und sich, zusammen mit den Geschenken, die sie sich gemacht hatten, unter ihrem Weihnachtsbaum zu fotografieren. Als Anhänger der (damals noch recht elitären) Photographie fuhr er damit Jahr für Jahr fort - bis zum Jahr 1945 sind uns seine Aufnahmen erhalten geblieben; ein ganz großer Glücksfall. Birgit Jochens zeigt und erläutert die Fotos, gibt interessante Hinweise zum Zeitgeschehen und den Geschenken, die zu sehen sind. Der Aufschwung im Kaiserreich, zwei Kriege, eine Wirtschaftskrise und Hungerzeiten gingen vorüber, alles abzulesen an der Kleidung, dem Christbaumschmuck und der Art der Geschenke bei den Wagners. Ein wirklich interessantes Album über der Deutschen wichtigstes Familienfest ist dabei entstanden.
(vorgestellt am 09.12.2010)


Philip Jodidio
Baumhäuser
ISBN: 9783836526647
Erschienen: 2012
Taschen
351 Seiten - 49,99 Euro

Sachbuch

Wer Architektur mal aus einer anderen Perspektive erleben möchte, der sollte sich diesen prachtvollen dreisprachigen Bildband über Baumhäuser zulegen. Philip Jodidio stellt hier 50 internationale "tree houses" vor, von der kleinen Hütte für eine Person bis hin zu einem kirchenartigen Bau mit 900 qm Wohnfläche, vom futuristischen Oval über einem kleines, aus Treibholz errichtetes Baumnest bis hin zu einem Konferenzgebäude in einer Baumkrone - es ist fantastisch zu sehen, welche Ideen die zeitgenössische Architektur zu diesem uralten Bautyp heute hat. Die Erklärungen zur Bauweise, dem Material oder der Nutzung stehen neben großen Fotos mit Innen- und Außenansichten der Baumhäuser. Auch Hotels und ein Restaurant werden vorgestellt, wenn Sie also möchten ...
(vorgestellt am 24.01.2013)


Kirsten John
Schneewittchen, der Nervzwerg und die verflixte Schokotorte
ISBN: 9783401066684
Erschienen: 2011
Arena
126 Seiten - 7,99 Euro

Kinderbuch (ab 8)

Mias Tante Marga ist eine besondere Frau - sie stammt nämlich aus einem Märchen und hat ein geheimnisvolles Buch, mit dessen Hilfe sie jederzeit in die Märchen hinein kann. Mia war auch schon mal in einem Märchen, nämlich in Dornröschen, was allerdings fast zu einer Katastrophe geführt hat. Aus dieser Zeit stammt auch Jakob, ihr Frosch, der eigentlich ein verzauberter Mensch ist. Um ihn zurück zu verwandeln, möchten Mia und Jakob in die Froschkönig-Geschichte reisen, was aber klappt - denn plötzlich sind die beiden bei den sieben Zwergen, von denen einer besonders nervt, in dem er ihr das Zauberbuch wegnimmt, dann soll Schneewittchen plötzlich wirklich begraben werden und die böse Königin hat es auf Mia abgesehen ... Eine moderne, freche, flott geschriebene Geschichte voller Märchenmotive, eine sympathischen Heldin und natürlich einer großen Hochzeit am Ende. (Illustrationen von Bianca Schaalburg)
(vorgestellt am 12.01.2012)


Adam Johnson
Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
ISBN: 9783518465226
Erschienen: 2014
Suhrkamp
685 Seiten - 10,99 Euro

Roman

Jetzt gibt es diesen großartigen Roman, der 2013 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, in einer Taschenbuchausgabe - die Gelegenheit für alle, die dieses fesselnde Buch noch nicht kennen: Die Geschichte des Pak Jun Do, der in einem nordkoreanischen Waisenhaus aufwächst, in einem Land, in dem andauernde Propaganda, Unterdrückung und Gehirnwäsche an der Tagesordnung sind. Er soll zu einem funktionierenden Teil des Systems erzogen werden, doch als er der Schauspielerin Sun Moon begegnet, entdeckt er die Liebe und strebt fortan danach, aus dem System auszubrechen. - Adam Johnson, der Nordkorea für seine Recherchen besucht hat, schildert auf sehr nachdrückliche und auch spannende Art und Weise das Innere eines Systems, das für den Westen nur schwer verständlich ist. Und hat dazu einen tollen Liebesroman geschrieben. (Aus dem amerikanischen Englisch von Anke Caroline Burger)
(vorgestellt am 31.07.2014)


Boris Johnson
72 Jungfrauen
ISBN: 9783942989138
Erschienen: 2012
Haffmans & Tolkemitt
412 Seiten - 19,95 Euro

Roman

Als er diesen Roman schrieb, war er noch eher unbekannt, inzwischen wurde Boris Johnson zwei Mal zum Bürgermeister von London gewählt und ist der exzentrische Politiker schon zu einer Kultfigur geworden. Dass er auch wunderbare, satirische und entlarvende Romane schreiben kann, zeigt sein nun ins Deutsche übersetztes Buch: 72 Jungfrauen sind den islamistischen Terroristen versprochen worden, wenn sie bei ihrem Anschlag auf das englischen Parlament ums Leben kommen. Dort soll gerade der US-amerikanische Präsident eine Rede halten - ein Mordsspektakel nimmt seinen Lauf. Boris Johnson wäre nicht der, der er ist, würde er aus diesem Thriller-Stoff nicht eine absurde Komödie machen, in der man über Terroristen lachen muss. Aber auch über unsere ständige Angst vor ihren Attentaten. Damit ist dieses Buch zur Einstimmung auf Olympia mit seiner latenten Alarmstimmung bestens geeignet. (Aus dem Englischen von Juliane Zaubitzer)
(vorgestellt am 19.07.2012)


Denis Johnson
In der Hölle. Blicke in den Abgrund der Welt
ISBN: 9783932170904
Erschienen: 2006
Tropen
184 Seiten - 18,80 Euro

Sachbuch

Mit diesen drei Reportagen wirft der US-Amerikaner Denis Johnson (*1949) einen Blick in ein von Bürgerkrieg zerstörtes Afrika. Im Auftrag der Zeitschrift "The New Yorker" fuhr er 1990 und 1992 nach Liberia - während er bei seiner ersten Reise Zeuge des zerstörerischen Kampfes zwischen Prince Johnson und Charles Taylor um die Vorherrschaft in diesem westafrikanischen Staat wird, hat sich der menschenverachtende Diktator Taylor zwei Jahre später bereits als Herrscher durchgesetzt. Exekutionen, Verstümmelungen und Folter sind noch immer an der Tagesordnung. Kaum anders als die Hölle sind auch seine Erlebnisse in Somalia, dem Ziel seiner dritten Reise. Johnson appelliert mit seinen klaren Fragen in diesem Chaos an unser aller Gewissen - wir sollten die Augen vor diesen Tragödien nicht verschließen.
(vorgestellt am 14.12.2006)


Denis Johnson
Ein gerader Rauch
ISBN: 9783498032227
Erschienen: 2008
Rowohlt
928 Seiten - 24,90 Euro

Roman

Skip Sands arbeitet für die CIA als Ausbilder für die psychologische Kriegsführung im Vietnamkrieg - das beeindruckende Porträt eines unglücklichen Menschen in einer mörderischen Umgebung. Aber Ein gerader Rauch, dieser große Roman von Denis Johnson, erzählt auch die Geschichten anderer einsamer Charaktere, die mit Sands, dem Vietnamkrieg und den Jahren 1963 bis 70 in Verbindung stehen: der Krankenschwester Kathy Jones, dem Spion Trung, den Soldaten-Brüdern William und James Houston... Es geht dem Autor weniger darum zu erzählen, was diese Menschen tun, als vielmehr wie es ihnen geht, woran sie leiden und worin sie ihre Erlösung aus ihrer grausamen Welt suchen. - Ein beeindruckendes, vielstimmiges Anti-Kriegs-Buch für Leser mit Freude an genauer, ruhiger Prosa, stimmiger Psychologie und Spaß an einem Buch, das Fragen stellt. (Deutsch von Bettina Abarbanell und Robin Detje)
(vorgestellt am 09.10.2008)


Denis Johnson
Keine Bewegung!
ISBN: 9783498032340
Erschienen: 2010
Rowohlt
208 Seiten - 17,95 Euro

Roman

Er ist schnell, er ist kurz, er ist dreckig. Er ist voll schwarzem Humor, er ist sehr unterhaltsam und er ist von einem Autoren geschrieben, der sich als literarisch vielseitig begabt bereits einen großen Namen gemacht hat: Der Roman Keine Bewegung von Denis Johnson (Ein gerader Rauch) erzählt die Geschichte eines Mannes und einer Frau, zwei kleine Kriminelle, die sich unabhängig voneinander gegen das drohende große Übel wehren. Mit nicht ganz sauberen Methoden, bei denen auch mal Blut fließt: Lutz und Anita brauchen Geld, haben aber nur zwei Waffen, ein Auto und ihnen sind Gangster auf der Spur. Ein flottes Roadmovie, das manchmal auch durch seine Auslassung lebt. (Deutsch von Bettina Abarbanell)
(vorgestellt am 01.04.2010)


Ian Johnson
Die vierte Moschee. Nazis, CIA und der islamische Fundamentalismus
ISBN: 9783608946222
Erschienen: 2011
Klett-Cotta
360 Seiten - 22,95 Euro

Sachbuch

Glücklicherweise ist es nicht mehr immer nur die radikale Fraktion, von der gesprochen wird, wenn es um den Islam geht. Dass "der Westen" aber beim Thema islamischer Fundamentalismus nicht mit dem Finger auf andere zeigen sollte, belegt der Pulitzer-Preisträger Ian Johnson in seiner Darstellung des Islamischen Zentrums München. Es ist erstaunlich (und erschreckend) zu lesen, wie nacheinander die Nazis (im Kampf gegen die UdSSR), dann die CIA (im Kampf gegen den Kommunismus) und heute radikale Muslime der Muslimbruderschaft (im Kampf gegen den Westen) die Moschee instrumentalisiert haben. Der Journalist berichtet von erstaunlichen Seilschaften und fatalen Koalitionen, die eingegangen wurden und sich heute gegen "uns" kehren, siehe 11. September. Johnsons Erkenntnisse lassen auch Auswirkungen auf die Zukunft erwarten ... Eine lohnende Lektüre! (Deutsch von Claudia Campisi)
(vorgestellt am 24.02.2011)


Uwe Johnson
Sofort einsetzendes Geselliges Beisammensein
ISBN: 9783887471989
Erschienen: 2004
transit
120 Seiten - 14,80 Euro

Briefe

1972 und 1973 unternahm Johnson zwei Reisen nach Leipzig. Damit betrat er zum ersten Mal seit seiner Ausreise nach West-Berlin wieder die DDR. Die "Rechenschaft über zwei Reisen", wie das Buch im Untertitel heißt, legte der Autor in vier Briefen ab, die auf unterhaltsame, manchmal skurrile, ironische Weise über seine Erlebnisse berichten. Fotos und Faksimiles ergänzen die Texte.
(vorgestellt am 25.11.2004)


Joëlle Jolivet
ZOO-ologie
ISBN: 9783551516442
Erschienen: 2004
Carlsen
36 Seiten - 22,00 Euro

Kinderbuch (ab 3 Jahren)

In diesem wirklich großen Buch versammelt Joëlle Jolivet Zeichnungen von über 300 Tieren, sortiert in Gruppen wie "Gefiedert", "In der Nacht" oder "Heiß". Haustiere, wilde Tiere, unbekannte Tiere - die kleinen Leser werden eine Menge zu entdecken haben. Und da dabei sicher auch eine Menge Fragen auftauchen, gibt es für die großen (Mit-)Betrachter im Anhang noch Wissenswertes zu den Tieren nachzulesen.
(vorgestellt am 14.10.2004)


Joelle Jolivet
Fast alles
ISBN: 9783551516619
Erschienen: 2006
Carlsen
31 Seiten - 22,00 Euro

Kinderbuch

Nachdem sie mit ihrem Buch ZOO-ologie dem Nachwuchs die Tierwelt nahe gebracht und auf sich aufmerksam gemacht hat, legt Joelle Jolivet mit Fast alles noch einen drauf: Ein riesiges Bilderbuch mit jeweils einer Doppelseite voller detailgetreuer Zeichnungen von Verkehrsmitteln, Gebäuden, Musikinstrumenten, Obst, Fischen und vielem mehr. So lernen die kleinen und jungen Betrachter viele wunderbare Dinge unserer Welt kennen - und dank einer kleinen Beschriftung und Erläuterung im Anhang können die älteren und größeren Betrachter auch gleich noch weitere Auskünfte zu Namen, Herkunft und Eigenarten der abgebildeten Dinge geben.

(vorgestellt am 23.11.2006)


Jonas Jonasson
Die Analphabetin, die rechnen konnte
ISBN: 9783570585122
Erschienen: 2013
carl`s books
445 Seiten - 19,99 Euro

Roman

Na, das muss doch ein Bestseller werden! Nach dem gleichen Strickmuster wie sein Millionen-Erfolg Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand hat der Schwede Jonas Jonasson auch seinen neuen Roman verfasst: Eine unglaubliche, humorvolle und immer wieder überraschende Geschichte mit einer sympathischen Heldin, die frech und mutig durch die Weltgeschichte spaziert und nebenbei ganz große Politik macht - dabei kam sie doch von ganz unten. Denn die junge, schwarze Nombeko wächst in den 1970ern in einem Slum in Johannesburg auf und verdient ihr erstes Geld in einer Latrine, kann dann aber dank ihres fabelhaften Rechentalents auf sich aufmerksam machen. Von da an geht es rasant nach oben, sogar bis zu einer "Reise" mit dem schwedischen König und dem Ministerpräsidenten. Das ist unmöglich, meinen Sie? Lassen Sie sich die Wahrscheinlichkeit dazu einmal von Nombeko ausrechnen und Sie werden staunen ... (Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn)
(vorgestellt am 28.11.2013)


Jonas Jonasson
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
ISBN: 9783570585016
Erschienen: 2011
carl`s books
416 Seiten - 14,99 Euro

Roman

Allan Karlsson ist geistig und körperlich topfit und deshalb nicht willens, seinen 100. Geburtstag auf die im Altenheim traditionelle Art zu feiern. So steigt er aus dem Fenster und nimmt den nächstbesten Bus, mitsamt einem Koffer, auf den aufzupassen ihn ein junger Mann vor dem Reisebüro gebeten hatte. Karlsson ahnt nicht, dass sich in dem Koffer 50 Millionen Kronen aus Drogengeschäften befinden. Jetzt wird er von Presse, Polizei und Mafia gesucht. Bei der Flucht gewinnt er hilfreiche Freunde, denen er von seinem aufregenden Lebend erzählt, das ihn in die unmittelbare Nähe zu den Mächtigen des 20. Jahrhunderts geführt hat. Aber auch die Freunde haben eine bewegte Vergangenheit, die moralisch nicht immer ganz einwandfrei, aber äußerst amüsant beschrieben ist. Ein herrlicher Unterhaltungsroman! (Deutsch von Wibke Kuhn)
(vorgestellt am 22.12.2011)


Edward P. Jones
Die bekannte Welt
ISBN: 9783455036961
Erschienen: 2005
Hoffmann und Campe
446 Seiten - 22,00 Euro

Roman

2004 erhielt der bis dahin noch völlig unbekannte amerikanische Schriftsteller Jones den Pulitzer Preis für seinen ersten Roman Die bekannte Welt. Bei Hoffmann und Campe erscheint jetzt die deutsche Übersetzung von Hans-Christian Oeser. Der Roman spielt zu Zeiten der Sklaverei in den Südstaaten. Jones greift dabei den kaum bekannten historischen Hintergrund auf, dass sogar ehemalige schwarze Sklaven selbst zu Sklavenhaltern wurden, nachdem sie sich selbst freigekauft hatten. Hieraus entwickelt Jones eine meisterhafte Erzählung, in deren Mittelpunkt die Familie des schwarzen Sklavenbesitzers Henry Townsend steht.
(vorgestellt am 01.09.2005)


Sadie Jones
Der ungeladene Gast
ISBN: 9783421045553
Erschienen: 2012
DVA
320 Seiten - 19,99 Euro

Roman

Im Jahre 1912 braut sich über „Sterne“, dem isoliert gelegenen Landsitz der in Geldnot geratenen Briten Edward und Charlotte, ein Unwetter zusammen – in jedem Sinne des Wortes: Eigentlich wollte die Familie den 20. Geburtstag ihres Sohnes feiern, als ein Zugunglück in der Nähe alle Planungen über den Haufen wirft. Die Passagiere des Zuges suchen im Haus Unterschlupf, eine Zumutung für die Gastgeber. Doch sind diese Eindringlinge im Gegensatz zu dem geheimnisvollen Gast, der dann noch auftaucht, eher harmlos. Es entspinnt sich eine schaurige Gruselgeschichte, deren Ursprung in Charlottes Vergangenheit liegt. - Ein wunderbares Spiel mit den Erwartungen des Lesers, beste Unterhaltung, ein charmantes Buch. (Aus dem Englischen von Brigitte Walitzek)
(vorgestellt am 13.12.2012)


Bodil El Jørgensen
Die dritte Stunde nach Mitternacht. Ein Fall für Esme & Igor
ISBN: 9783522182898
Erschienen: 2012
Thienemann
176 Seiten - 9,95 Euro

Kinderbuch (ab 11)

Esmeralde ("Esme") und Igor sind die beiden Köpfe hinter der "Schülerzeitung Inselstraße", die immer mal wieder Themen aufgreift, die direkt gar nichts mit der Schule zu tun haben. Also wittern sie hinter den merkwürdigen Ereignissen gleich eine neue Story: Sie finden eine teure Rollenspielausrüstung im Müll, dazu machen sich nachts Unbekannte an den Hasenställen auf dem Spielplatz zu schaffen und in Hassans Laden wird eingebrochen, dabei aber nur Toast und Kleingeld gestohlen. Was soll das alles? Als dann die Tochter eines Multimillionärs verschwindet, suchen Esme und Igor die Zusammenhänge ... Zwei sympathische, clevere Jung-Detektive, die durch ihren Mut und ihre Pfiffigkeit ein mysteriöses Verbrechen aufklären. Flott, witzig und unterhaltsam! (Aus dem Dänischen von Sigrid C. Engeler)
(vorgestellt am 01.03.2012)


James Joyce, Wolf Erlbruch
Die Katzen von Kopenhagen
ISBN: 9783446241596
Erschienen: 2013
Hanser
32 Seiten - 14,90 Euro

Bilderbuch

Wenn solch ein wunderbares Trio wie James Joyce (Text), Wolf Erlbruch (Illustrationen) und Harry Rowohlt (Übersetzung) für ein Buch verantwortlich ist, kommt mit großer Sicherheit etwas Besonderes dabei heraus. Und in der Tat, diese deutsche Erstausgabe eines Briefes von Joyce an seinen Enkel Stephen ist ein sehr schönes (Bilder)Buch: In den 1930ern waren in Irland mit Süßigkeiten gefüllte Katzen ein beliebtes Geschenk unter Kindern. Der berühmte irische Schriftsteller schrieb 1936 seinem vierjährigen Enkel, dass er ihm leider keine "Katze" schicken könne - weil es in Kopenhagen schlicht keine Katzen gäbe! Um diese außergewöhnliche Situation zu untermauern, erzählt er von den vielen "jungen Jungs" mit roten Kleidern, Mädchen, die etwas über den Mond erfahren wollen und von buttermilchtrinkenden Polizisten, die aus ihren Betten heraus Befehle brüllen ... Ein wunderbar zusammengelogene Geschichte, die durch die bunten Zeichnungen Erlbruchs eine noch fantastischere Note bekommt.
(vorgestellt am 29.08.2013)


Jochen Jung
Wolkenherz. Eine Geschichte
ISBN: 9783852187617
Erschienen: 2012
Haymon
140 Seiten - 17,90 Euro

Erzählung

Jonathan, ein junger Mann, flieht von der Beerdigung seiner Mutter an die Küste und findet im Wasser, den Wolken und den Möwen Ruhe- und Meditationspunkte. Er lässt sich einen Tag lang treiben und trifft auf drei Frauen, denen er, auf ganz unterschiedliche Weise und aus ganz unterschiedlichen Gründen, näher kommt: Eine alte Dame, die an ihrem Hund Plato hängt, ihre Tochter, eine resolute Frau, die es mit Männern nicht ganz leicht hat, und die Mitbewohnerin der beiden, die junge Frau vom Strandkiosk. Die kurze Flucht aus dem Alltag endet für einen der Beteiligten tödlich ... Der Gründer und Verleger des wunderbaren Verlags Jung und Jung, Jochen Jung, schwelgt in Metaphern und findet einen ganz eigenen ironischen Ton für seinen Text, der Schweres und Leichtes schön miteinander verbindet. Wer gerade von einem Urlaub am Meer nach Hause gekommen ist, kann mit dieser Geschichte sein Feriengefühl noch einmal verlängern.
(vorgestellt am 23.08.2012)


Jörg Juretzka
Das Schwein kam mit der Post
ISBN: 9783411812844
Erschienen: 2013
Sauerländer
1 CD - 9,99 Euro

Kinderhörbuch (ab 8)

Endlich Osterferien! Dachte sich zumindest Leo, schließlich hatte er vor, nun lange auszuschlafen, dann Fernsehen zu schauen, zu naschen und sich dann davon auszuruhen. Doch daraus wird nichts: Der mit Leos Vater zerstrittene, etwas chaotische Onkel Ernst lässt per Paketdienst ein tibetanisches Hausschwein bei dem Jungen abliefern - mit der Bitte, sich 2 Wochen um das Tier Agathe zu kümmern. Leos Eltern dürfen davon nichts wissen, also wohin mit dem Schwein? Bevor man es überhaupt mitbekommt, hat Agathe schon die Neubauwohnung auf den Kopf gestellt. Dass diese Osterferien geruhsam werden, kann man wohl getrost vergessen ... Jörg Juretzka, vor allem durch seine irren Krimis für Erwachsene bekannt, kann auch freche, lustige und kurzweilige Kinderbücher schreiben. Der SWR hat sein Buch in ein witziges Hörspiel verwandelt, das wirklich viel Spaß macht.
(vorgestellt am 28.03.2013)


Jörg Juretzka
Der Willy ist weg
ISBN: 9783293204935
Erschienen: 2010
Unionsverlag
305 Seiten - 9,90 Euro

Roman

Kristof Kryszinski ist vorbestraft, liebt Drogen, Alkohol und Frauen und ist Mitglied der Mühlheimer Biker-Gang "Stormfuckers". Beste Voraussetzungen also, um als überforderter Privatdetektiv zu ermitteln! Denn Willy, Gang-Mitglied, Millionenerbe und Maskottchen der "Stormfuckers" ist verschwunden - wurde er entführt? Kristof macht sich auf die Suche, quer durchs Ruhrgebiet und nach Holland. Nebenbei wird auch noch einem Hamburger-Laden mit großem M geholfen, dann mischen sich chinesische Menschenhändler und die Mafia ein ... 80er Jahre-Flair, hohes Tempo, witzige Dialoge, coole Typen - mit Jörg Juretzkas unkonventionellem Ermittler am Rande der Gesellschaft vergeht dem Leser die Zeit wie im Fluge! Ein toller deutscher Krimi, der ohne Forensiker und Gewaltexzesse völlig überzeugt.
(vorgestellt am 16.09.2010)


Jörg Juretzka
Platinblondes Dynamit
ISBN: 9783865323095
Erschienen: 2012
Pendragon
269 Seiten - 13,95 Euro

Roman

Jörg Juretzka hat sich mit seinen frechen, "rotzig" geschriebenen Romanen schon eine Fangemeinde erobert, die sich nun auf ein neues Abenteuer einlassen darf: Folkmar Windell schreibt Krimis für Groschenhefte - aber ziemlich erfolglos, weshalb er gezwungen wird, sich etwas Neues auszudenken. Etwas, das seine weiblichen Leser mehr anspricht. Also erfindet er Pussy Cat, eine toughe, sexy Lady im New York der 1940er. Doch da er einer dubioser Software vertraut, die ihm angeblich ohne sein zutun auf dem PC einen Bestseller schreibt, er dieses Programm aber nicht beherrscht, kommt, was kommen muss: Pussy Cat stolpert als reale Person ins heutige Köln. Hatte Folkmar bislang eigentlich schon genug Sorgen, gehen die echten Probleme jetzt erst los - eine unkontrollierbare Actionheldin aus der Vergangenheit, die auch vor Morden nicht zurückschreckt, zieht ihre Spur durch Köln und er muss hinterher ... Viel Tempo, verrückte Figuren und eine wahnwitzige Geschichte, kurz: ein flottes Buch, das Spaß macht und bestens unterhält.
(vorgestellt am 26.04.2012)

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter