HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Lesetipps


Die Redaktion des Literaturkurier empfiehlt jede Woche besonders lesenswerte Titel. Die Empfehlungen dieser Woche:


Jan Böttcher
Y
ISBN: 9783351036409
Erschienen: 2016
Aufbau
255 Seiten - 19,95 Euro

Roman

Arjeta und Jakob werden ein Paar, doch einfach ist ihre Beziehung nicht: Sie hat albanische Wurzeln und ist mit ihrer Familie aus dem Kosovo geflohen, er stammt aus guten deutschen Verhältnissen. Als 1999 der Balkankrieg aufflammt, kehrt die schwangere Arjeta zurück nach Prishtina, Jakob folgt ihr. Doch natürlich lebt es sich im und nach dem Krieg im Kosovo nicht gerade leicht. Viele Jahre später lernt der Ich-Erzähler in Jan Böttchers Roman den Sohn von Arjeta und Jakob kennen und folgt dessen Geschichte bis in den Balkan. Eine ergreifende, auch politisch brisante Liebes-, Migrations- und Familiengeschichte zwischen Berlin und dem Kosovo. Anspruchsvoll gestaltet und nicht nur wegen des aktuellen Bezugs eine Leseempfehlung.
(vorgestellt am 28.04.2016)


Alexandra Burt
Remember Mia
ISBN: 9783423261012
Erschienen: 2016
dtv
382 Seiten - 14,90 Euro

Thriller

Die 27jährige Estelle wacht im Krankenhaus auf: Sie hatte einen Autounfall, und offenbar wurde auch auf sie geschossen. Doch was viel schlimmer ist: Ihr Baby Mia ist verschwunden. Aber war das nicht schon vor dem Unfall? Was ist überhaupt passiert? Estelle leidet an Gedächtnisverlust und lässt deshalb sich in einer Klinik behandeln – denn die Frage bleibt: Hat vielleicht sie selbst ihrem Kind etwas angetan, es ermordet? Je mehr Erinnerungen zurückkommen, umso rätselhafter wird der Fall. – Fast ausschließlich aus Estelles Perspektive geschildert, hält der Thriller den Leser bis zuletzt in Atem. Denn wo die Wahrheit liegt, ist nicht immer leicht zu erkennen. (Aus dem Englischen von Susanna Goga-Klinkenberg)
(vorgestellt am 28.04.2016)


Alexandra Helmig
Lua und die Zaubermurmel
ISBN: 9783944572109
Erschienen: 2015
mixtvision
211 Seiten - 14,90 Euro

Kinderbuch (ab 9)

Der Vater der achtjährigen Lua ist gestorben, und auch die anstrengende Mutter und die nervigen Zwillingsschwestern machen ihr das Leben nicht gerade angenehm. Da findet das Mädchen eine Murmel, die ihr den Weg in eine zauberhafte Welt weist. Hier lebt der Magier Mo, der ebenfalls um einen verlorenen Menschen trauert und alle Hoffnung auf ein schönes Leben aufgegeben hat. Doch Lua ist da anders ... Die magische Welt des Zirkus' ist die perfekte Umgebung für diese märchenhafte Geschichte, die von Anemone Klos mit Schwarz-Weiß-Zeichnungen geschmückt wurde. Mit einfachen, aber anrührenden Worten zieht Alexandra Helmig ihre Leser in ihre Zauberwelt und damit in den Bann.
(vorgestellt am 28.04.2016)


Stewart O’Nan
Westlich des Sunset
ISBN: 9783498050450
Erschienen: 2016
Rowohlt
415 Seiten - 19,95 Euro

Roman

Er war nicht nur ein gefeierter Autor (Der große Gatsby, Diesseits vom Paradies), sondern zusammen mit seiner Frau Zelda auch eine Ikone der „Roaring Twenties“: F. Scott Fitzgerald. Das Ehepaar hatte Glamour, traf an der Côte d'Azur und in New York die Reichen und Schönen – bis der Zusammenbruch kam. Über diesen Untergang von F. Scott Fitzgerald, der ab 1937 als Drehbuchschreiber in Hollywood scheiterte, hat Stewart O'Nan einen bewegenden Roman geschrieben. Fitzgerald war alkoholabhängig, verschuldet und hatte eine psychisch kranke Frau, traf sich aber auch mit Humphrey Bogart und verliebte sich neu: Diesen Zwiespalt in den letzten Lebensjahren des Autors schildert O'Nan intensiv, aber ohne Pathos. Dabei hält er sich an die Fakten, schafft aber auch beeindruckende Literatur. (Aus dem Englischen von Thomas Gunkel)
(vorgestellt am 28.04.2016)


Günther Thömmes
So braut Deutschland. Wo unser Bier entsteht
ISBN: 9783839218730
Erschienen: 2016
Gmeiner
189 Seiten - 14,99 Euro

Sachbuch

Es ist nun genau 500 Jahre alt: Das Reinheitsgebot für deutsches Bier. Schon längst wird Bier nicht mehr nur von Männern in Fußballstadien getrunken – junge, kreative und handwerklich anspruchsvolle Brauereien geben dem Getränk neuen Aufschwung. Braumeister Günther Thömmes stellt in seinem „Reiseführer“ eine gelungene Mischung aus traditionellen und alternativen Brauern in allen Regionen Deutschlands vor, führt durch Bierstädte wie Hamburg, Köln oder Bamberg und zeigt, wer in unserem Land hinter den Kesseln für schmackhaftes Bier sorgt. Zwischen Husum und Tettnang lassen sich viele Entdeckungen machen – probieren Sie es aus!
(vorgestellt am 28.04.2016)

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter