HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Whlen Sie Ihr Bundesland

Literaturkalender

Lesungen und literarische Veranstaltungen

Bitte wählen Sie eine Region, um eine Terminübersicht zu erhalten.



Lesetipps


Die Redaktion des Literaturkurier empfiehlt jede Woche besonders lesenswerte Titel. Die Empfehlungen dieser Woche:


Peter Carey
Amnesie
ISBN: 9783100023971
Erschienen: Roman
Roman
463 Seiten - 24,99 Euro

S. Fischer

Gabrielle ist eine junge Australierin, die dank ihrer Computerkenntnisse in ein Sicherheitssystem eindringen kann und Gefangene aus US-Gefängnissen freilässt. War das ihre Rache an den USA dafür, dass 1975 die CIA in Australien den Sturz des kritischen Premierministers herbeigeführt hat? Felix Moore, ein ältlicher, etwas zweifelhafter Journalist soll Gabrielle porträtieren, doch seiner Arbeit werden einige Steine in den Weg gelegt ... Booker-Preisträger Peter Carey erinnert an einen kaum bekannten politischen Skandal und verpackt diesen in einen vielschichtigen Roman, dessen Aktualität nicht zu übersehen ist. (Aus dem Englischen von Anette Grube)
(vorgestellt am 25.08.2016)


Katja Lange-Müller
Drehtür
ISBN: 9783462049343
Erschienen: 2016
Kiepenheuer und Witsch
224 Seiten - 19,00 Euro

Roman

Mehr als zwanzig Jahre lang hat Asta als Krankenschwester für internationale Hilfsorganisationen anderen Menschen geholfen, jetzt wurde sie frühpensioniert und zurück nach Deutschland geschickt. Am Flughafen in München angekommen, steht sie erst einmal in der Drehtür, raucht eine Zigarette und denkt nach. Was soll jetzt aus ihr werden, wie sieht ihre Zukunft aus? Aus einer Zigarette werden viele, und Astas Gedanken kreisen um einen nordkoreanischen Koch, den Urlaub mit ihrem Ex-Freund, eine Kollegin und viele andere Menschen, denen sie einmal geholfen hat. Doch wer braucht heute noch Asta oder ihre Hilfe? - Katja Lange-Müller erzählt in sarkastischem Ton Geschichten vom Helfen und der Sorge um die Zukunft. Zugleich traurig und heiter, außerdem pointiert beobachtet.
(vorgestellt am 25.08.2016)


Peter Sís
Drei Kugeln Sommer
ISBN: 9783848901128
Erschienen: 2016
Aladin
40 Seiten - 14,95 Euro

Kinderbuch (ab 4)

Ein Buch für den Sommer, nach dem Sommer und sowieso für alle, die das ganze Jahr über gern Eis essen: Der kleine Joe schreibt seinem Opa einen Brief und erzählt darin von seinen Sommerferien. Er hat eine ganze Menge erlebt und gemacht, vor allem aber hat er sich um Eis „gekümmert“. Er kennt jetzt viele verschiedene Sorten, weiß, wer das Speiseeis „erfunden“ hat und wie es in Europa bekannt wurde, was es mit der Eiswaffel auf sich hat und wie das Eis an den Stiel kommt. - Der international renommierte Autor und Illustrator Peter Sís versteckt diese köstlichen Inhalte in detailreiche, bunte Bilder und erzählt so eine Geschichte, die eher nebenbei vom Eis berichtet. (Deutsch von Brigitte Jakobeit)
(vorgestellt am 25.08.2016)


Anita Terpstra
Anders
ISBN: 9783734102578
Erschienen: 2016
Blanvalet
383 Seiten - 9,99 Euro

Thriller

Während eines Ferienlagers vor vielen Jahren ist Almas Sohn Sander spurlos verschwunden. Zwar wurde die Leiche von Sanders Freund gefunden, doch Alma hat sich nie mit dem Tod ihres Kindes abgefunden. Und tatsächlich: Eines Tages taucht ein Junge bei der Polizei auf und behauptet, Sander zu sein. Die erste Wiedersehensfreude ist groß, doch dann brechen alte Wunden aus der Vergangenheit wieder auf. Denn Sanders Vater, seine Schwester und seine Mutter hüten sorgsam alle ihre eigenen Geheimnisse. Was aber, wenn Sander gar nicht Sander ist? - Würde eine Mutter ihren Sohn immer wiedererkennen? Und wie gut kann man einen Menschen überhaupt kennen? Anita Terpstras Thriller stellt diese Fragen und geht damit unter die Haut. Und als die Wahrheit zu Tage kommt, ist sie noch viel schrecklicher als angenommen. Packend! (Aus dem Niederländischen von Jörn Pinnow)
(vorgestellt am 25.08.2016)

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter