Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Whlen Sie Ihr Bundesland

Literaturkalender

Lesungen und literarische Veranstaltungen

Bitte wählen Sie eine Region, um eine Terminübersicht zu erhalten.



Lesetipps


Die Redaktion des Literaturkurier empfiehlt jede Woche besonders lesenswerte Titel. Die Empfehlungen dieser Woche:



365 Türchen-Kalender Kinder 2015
ISBN: 9783840132896
Erschienen: 2014
Heye
12 Seiten - 15,99 Euro

Kinderkalender (ab 6)

Bei Heye gibt es Kalender, die die Idee des Adventskalenders auf das ganze Jahr ausdehnen: In der Reihe 365 Türchen-Kalender bietet jedes Monatsblatt für jeden Tag ein kleines Türchen, das sich öffnen lässt. Für Kinder gibt es unter dem Titel „Ich lerne Englisch“ kleine, freche Bildchen, hinter denen sich die deutsche und englische Beschreibung verbirgt. Bei den Themen „Kleidung“, „Stadt“, „Garten“, „Wald“, „Unter Wasser“ oder „Märchen“ lernen die jungen Betrachter also quasi nebenbei neue Vokabeln – und haben zudem einen hübschen Schmuck an der Kinderzimmerwand.
(vorgestellt am 18.12.2014)


David Cronenberg
Verzehrt
ISBN: 9783839813492
Erschienen: 2014
Hörbuch
2 mp3-CDs - 24,95 Euro

Hörbuch

Wer David Cronenberg bislang nur als Regisseur spannender Science Fiction- und Horrorfilme kannte, der sollte sich nun von Torben Kessler Cronenbergs Debüt-Roman Verzehrt vorlesen lassen: eine unheimliche Erfahrung. Aber auch unheimlich gut. Das Journalisten-Pärchen Nathan und Naomi hält bei Reisen rund um den Globus vor allem per Internet Kontakt. Und so erzählt Naomi von ihrer Recherche in Frankreich, wo ein Philosoph seine Freundin getötet und anschließend „verzehrt“ haben soll, während Nathan als Fotograf Zeuge gefährlicher Brust-OPs in Budapest wird. Während die Körper konsumiert werden, übernimmt die Technik mehr und mehr die Hauptrolle im Leben – Cronenbergs Beschreibungen lassen Gänsehaut entstehen.
(vorgestellt am 18.12.2014)


Andrea Grewe, Hiltrud Herbst
Fliegende Wörter 2015
ISBN: 9783891262153
Erschienen: 2014
Daedalus
56 Seiten - 16,90 Euro

Postkartenkalender

Man kann es mit vielen Worten bedauern, dass heute keine Gedichte mehr gelesen werden und dass niemand mehr eine Karte mit persönlichen Grüßen schreibt. Oder man kann selbst etwas dagegen tun – und mit diesem unvergleichlichen Gedichtekalender etwas mehr Lyrik und persönlichen Kontakt in diese Welt bringen. Die Fliegenden Wörter halten für jede Woche des kommenden Jahres ein typographisch raffiniert gestaltetes Gedicht der Weltliteratur bereit, das man im Anschluss gleich als Karte an einen liebenden Menschen verschicken kann. Oder als Lesezeichen verwenden, sich an den Badezimmerspiegel kleben … Auch 2015 wieder eine nachdrückliche Empfehlung!
(vorgestellt am 18.12.2014)


E.T.A. Hoffmann
Nussknacker und Mausekönig
ISBN: 9783862314072
Erschienen: 2014
Der Audio Verlag
1 CD - 9,99 Euro

Kinderhörspiel (ab 6)

Dieses wunderbare, qualitätsvolle Hörspiel ist für die Zeit um Weihnachten genau das richtige, passt aber auch danach noch genau so gut: E.T.A. Hoffmanns Geschichte vom Nussknacker, der in der Weihnachtsnacht plötzlich zum Leben erwacht und der kleinen Marie und ihrem restlichen Spielzeug gegen den gemeinen Mäusekönig zur Seite steht, ist nämlich ein zeitloses Vergnügen. Zumal wenn es durch ein tolles Sprecherensemble (u.a. Jens Wawrczeck, Rudolf Wessely und Katja Teichmann) gespielt und von der Ballett-Musik von Peter Tschaikowski begleitet wird. Hier hat der SWR alles richtig gemacht – und der abenteuerlichen und unterhaltsamen Reise in die Fantasie steht nichts mehr im Wege.
(vorgestellt am 18.12.2014)


Thomas Kapielski
Je dickens, destojewski! Ein Volumenroman
ISBN: 9783518126943
Erschienen: 2014
Suhrkamp
458 Seiten - 20,00 Euro

Roman

Ja, eine gewisse Überraschung ist es schon, dass der Sprachkünstler Thomas Kapielski ein Buch geschrieben hat, das durchaus zu der Genrebezeichnung „Roman“ passt, waren seine bisherigen Prosa-Bände doch eher kürzer und essayistischer. Es geht hier um das Leben des Ernst L. Wuboldt, der zwischen zwei Kneipen resp. deren Stammtischen hin und her pendelt. Sowohl in Berlin-Spandau wie auch in Bamberg bieten ihm die Gaststätten die Gelegenheit, über das Schreiben sowie über Gott und die Welt zu philosophieren (auf die Kapielski'sche Art und Weise: extravagant, sprachlich verblüffend, immer aus der Reihe fallend und dabei sehr komisch). Außerdem spielen drei Frauen eine Rolle, denen Ernst näher kommt. Ein sehr lustiges, vielseitiges und komplexes Buch, eben dann doch ein typischer Kapielski.
(vorgestellt am 18.12.2014)


Philip Kerr
Wolfshunger
ISBN: 9783805250665
Erschienen: 2014
Wunderlich
543 Seiten - 22,95 Euro

Krimi

Philip Kerr hat mit Bernie Gunther einen geradlinigen Ermittler erschaffen, der während der Nazi-Herrschaft versucht, als Polizist für Recht und Ordnung zu sorgen. Dabei schafft es der Autor, auf unnachahmliche Art und Weise historische Fakten und Hintergründe, die bis ins Detail genau stimmen, so in seine Romane einzubauen, ohne dass die (fiktive) Gestalt von Gunther dabei „unwahr“ wirkt. Kein Wunder, dass Kerr die höchsten Auszeichnungen für seine Krimis bekommt. In Wolfshunger soll Gunther für Goebbels den Fund des Massengrabs in Katyn aufklären, damit die Nazis die UdSSR belasten können. Zwischen all den lebensgefährlichen Fronten hat es selbst ein so abgeklärter Kopf wie Bernie Gunther nicht leicht ... Packend, überzeugend, überraschend! (Aus dem Englischen von Juliane Pahnke)
(vorgestellt am 18.12.2014)


Jhumpa Lahiri
Das Tiefland
ISBN: 9783498039318
Erschienen: 2014
Rowohlt
522 Seiten - 22,95 Euro

Roman

Jhumpa Lahiri, Tochter bengalischer Eltern und heute als Autorin in den USA lebend, wurde für ihre Bücher bisher u.a. mit dem Pulitzer-Preis, dem Commonwealth Writers' Prize und dem New Yorker Book Award ausgezeichnet. Wenn Sie selbst ihren aktuellen Roman als Höhepunkt ihres Schreibens bezeichnet, dann darf man von diesem Buch etwas erwarten. Und man wird nicht enttäuscht: Erzählt wird von zwei ganz unterschiedlichen indischen Brüdern. Während der eine vorsichtig und rational denkend in die USA auswandert, um dort Karriere an der Uni zu machen, stürzt sich der zweite in die gewalttätigen politischen Unruhen in seinem Land. Als ihm etwas zustößt, kehrt sein Bruder nach Indien zurück, um für ihn einzuspringen ... Ein dicht gewebter, grandios erzählter Roman mit ergreifenden Figuren. (Aus dem Englischen von Gertraude Krüger)
(vorgestellt am 18.12.2014)


Jan Pedersen
Stimmen der Wildnis. 100 Tiere aus aller Welt und ihre Rufe
ISBN: 9783890294476
Erschienen: 2014
Malik
264 Seiten - 39,99 Euro

Sachbuch

Ein prachtvoller Band, der alles bietet, was sich Tierfreunde von solch einem aufwendig gestalteten Buch wünschen – und sogar noch etwas mehr. Neben mehr 200 großen Fotos von Tieren aus Wasser, Land und Luft und anschaulichen, aufschlussreichen Texten zu deren Lebensweisen gibt es hier sogar die Möglichkeit, über einen Lautsprecher die Rufe, das Brüllen, die Gesänge etc. der Tiere anzuhören. Wissen Sie, wie ein Koala, ein Känguru oder ein Flusspferd macht? Wie es klingt, wenn ein Pinguin seine Artgenossen ruft? Oder ein Orang-Utan singt? Der schwedische Fotograf und Autor Jan Pedersen gibt uns mit seinem Buch einen ebenso unterhaltsamen wie informativen Einblick in die tierische Kommunikation auf der ganzen Welt. (Aus dem Schwedischen von Einhard Bezzel)
(vorgestellt am 18.12.2014)

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter