Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Whlen Sie Ihr Bundesland

Literaturkalender

Lesungen und literarische Veranstaltungen

Bitte wählen Sie eine Region, um eine Terminübersicht zu erhalten.



Lesetipps


Die Redaktion des Literaturkurier empfiehlt jede Woche besonders lesenswerte Titel. Die Empfehlungen dieser Woche:


Lauren Beukes
Moxyland
ISBN: 9783499259692
Erschienen: 2016
Rowohlt
363 Seiten - 9,99 Euro

Thriller

In dieser neuen Welt ist nicht arm oder reich das entscheidende Kriterium, sondern online oder offline. Und wer mit seinem Handy online allen Komfort des Lebens nutzt, gibt dafür viele seiner Freiheiten auf. Vier Figuren begegnen sich in diesem neuen Südafrika, mit dessen Technik-Regime sie alle nicht ganz zurecht kommen: die Fotografin Kendra, der Computerspiele-Freak Toby, die Programmiererin Lerato und der Sozialarbeiter Tendeka, der mit einem gewalttätigen Anschlag das gesamte System stürzen will. Nach und nach verknüpfen sich ihre Lebensläufe und der Blick auf die düstere Zukunft wird immer deutlicher ... Ein schneller, cooler und kluger Roman, der mit seiner Konsequenz aber auch verstört und mit seiner Perspektive anfangs womöglich verwirrt. - Nach Shining Girls und Broken Monsters der neue Roman von Lauren Beukes. (Aus dem Englischen von Mechthild Barth)
(vorgestellt am 11.02.2016)


Zülfü Livaneli
Schwarze Liebe, schwarzes Meer
ISBN: 9783608980202
Erschienen: 2015
Klett-Cotta
303 Seiten - 19,95 Euro

Roman

Die Ermordung eines Prominenten von überregionaler Bedeutung schreckt eine kleine Küstenstadt auf, die junge Journalistin Pelin reist eigens an, um darüber zu berichten. Der wesentlich ältere, zurückgezogen lebende Ingenieur Ahmet scheint in diesen Fall verwickelt zu sein, also sucht sie ihn auf. Seine Geschichten faszinieren Pelin, für Ahmets Erzählungen über die tragische Liebesgeschichte seines Bruders verschiebt sie wieder und wieder ihre Rückreise. Warum bindet der Ingenieur, für den Rationalität alles ist, die junge Frau so an sich? - Ein wunderbarer, überraschender Liebesroman à la Scheherazade, von einem der bekanntesten und erfolgreichsten Autoren der Türkei. (Aus dem Türkischen von Gerhard Meier)
(vorgestellt am 11.02.2016)


Dominique Noguez
Lenin Dada
ISBN: 9783857917974
Erschienen: 2015
Limmat
191 Seiten - 26,80 Euro

Essay

Als Beitrag zum aktuellen Dada-Jubiläum (vor 100 Jahren wurde in Zürich das Cabaret Voltaire gegründet), veröffentlicht der Limmat Verlag den hintergründig amüsanten Essay des Franzosen Dominique Noguez neu. Ausgehend von der Tatsache, dass der spätere Revolutionär Lenin 1916 direkt an der „Wirkungsstätte“ von Hugo Ball, Emmy Hennings und Hans Arp in Zürich wohnte, spinnt der Autor die Idee weiter, dass Lenin der Bewegung nicht nur ihren Namen gegeben hat („Da! Da!“ / „Ja! Ja!“), sondern auch mit der russischen Revolution ein dadaistisches Projekt realisierte. Man folgt Noguez' Hypothesen sehr gern, staunend und erheitert. Auch 25 Jahre nach der Erstausgabe ein origineller Beitrag zum Dada-Jahr 2016. (Aus dem Französischen von Jan Morgenthaler, in Zusammenarbeit mit Patrick Straumann)
(vorgestellt am 11.02.2016)


Linda Sue Park
Der lange Weg zum Wasser. Eine wahre Geschichte
ISBN: 9783845812373
Erschienen: 2016
bloomoon
123 Seiten - 9,99 Euro

Jugendbuch (ab 14)

Ohne Wasser kein Leben. Ohne Wasser keine Hoffnung auf eine bessere Zukunft. - Linda Sue Park erzählt von Nya aus dem Sudan, die jeden Tag für ihre Familie Wasser holen muss, was einen langen, beschwerlichen Fußmarsch mit unsicherem Ausgang bedeutet. So kann sie zwar nicht zur Schule gehen, trifft aber unterwegs wenigstens ein paar Freundinnen. Ganz anders Salva, der etwa 30 Jahre vor Nya ebenfalls alleine durch den Sudan unterwegs war, er allerdings auf der Flucht vor dem Krieg und von allerlei Gefahren bedroht. Diese beiden Erzählstränge verknüpft die Autorin zu einer kraftvollen Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Ein Buch voller Nöte, aber auch mit Hoffnung auf eine andere Zukunft. (Aus dem amerikanischen Englisch von André Mumot)
(vorgestellt am 11.02.2016)

nach Veranstalter

nach Events

Nach Autor

Nach Titel

Der FAZ.NET-Literaturkalender wird Ihnen in Kooperation mit kulturkurier und dem Kulturclub präsentiert.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information.
Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich beim Veranstalter